Unsere Hilfe: Hasan, 8 Monate, lebertransplantiert

12. Juni, 2013

Mit einem Foto ihres erfolgreich transplantierten Kindes haben sich die deutsch-irakischen Eltern des kleinen Hasan für unsere Hilfe bedankt. Der Vater hatte dem organkranken Sohn einen Teil seiner Leber gespendet. 

Der starke Haarwuchs, auch auf Hasans Stirn, ist eine vorübergehende Nebenwirkung der Medikamente, die er nun als transplantiertes Kind einnehmen muss. Hasan geht es nach der schweren Operation sehr gut. Seine Eltern haben jetzt auch die dringend notwendige größere Wohnung gefunden (von 34 auf 60 Quadratmeter). Das war nicht einfach, da das Asylbewerbungsverfahren des Vaters noch läuft. Weshalb dem Handwerker noch keine Arbeitsberechtigung vorliegt. Wir haben der jungen Familie bei der Wohnungssuche finanziell unter die Arme gegriffen.