KiO-Einlaufkind beim FC Bayern: Manuel

30. Mrz, 2015

Am 25. April ist KiO-Tag beim FC Bayern München. Elf organtransplantierte Kinder laufen Hand in Hand mit dem Bayern-Team in die Allianz Arena ein. Darunter Manuel, 11 Jahre, aus Bayern. Er wurde 2005 in Hamburg lebertransplantiert.

„Der FC Bayern ist die coolste Mannschaft der Welt“, findet Manuel. Im Alter von elf Monaten versagte seine Leber. Eine Woche vor seinem ersten Geburtstag rettete dann eine Organspende sein Leben. Bei Manuel dreht sich alles um den FC Bayern, und sein größtes Vorbild ist Namensvetter Manuel Neuer. Schließlich spielt auch der kleine Manuel in seinem Heimatverein im Tor. Und außerdem hat die Nummer eins der Bayern „zwei Tage nach mir Geburtstag“. Kein Wunder, dass Manuel bei der Nachricht, dass er zur Einlaufeskorte gehört, „fast ausgeflippt“ ist, wie seine Eltern berichteten. Denn Manuel hätte nichts lieber, als „einem FCB-Spieler mal ganz nah zu sein“. Dieser Wunsch wird ihm am KiO-Tag erfüllt.