KiO-Einlaufkind Jan Henrik

11. April, 2015

 Am 25. April ist KiO-Tag beim FC Bayern München. Elf organtransplantierte Kinder laufen Hand in Hand mit dem Bayern-Team in die Allianz Arena ein. Darunter Jan Henrik, 7 Jahre, aus Baden-Württemberg. Er wurde 2008 in Hannover lebertransplantiert.

Jan Henrik kommt aus einer Stadt, in der es einen anderen Fußball-Bundesligisten gibt. Trotzdem geht er jeden Tag mit FC-Bayern-Torwarthandschuhen in die Schule. Schließlich ist er selber Torwart und sein großes Vorbild – natürlich – Manuel Neuer. Jan Henrik wurde schon mit fünf Monaten nach einem angeborenen Verschluss der Gallenwege transplantiert, der Vater spendete ihm einen Teil seiner Leber. Exakt am Spieltag 25. April feiern beide ihren siebten „Lebergeburtstag“! Seine Eltern haben Jan Henrik lange nicht verraten, dass er für die Einlaufeskorte gelost wurde. Zu groß wären wohl die Vorfreude und die Ablenkung von allem anderen gewesen, meinten sie. Als er endlich die freudige Nachricht bekam, hat sich Jan Henrik in der Tat „einen Wolf gefreut“.