Begeisternde Tischtennis-Gala

25. August, 2015

Eine tolle Idee, ein engagierter Verein, vorbildliche Athleten, 530 begeisterte Zuschauer und eine große Unterstützung für unsere Hilfsarbeit für organkranke Kinder und ihre Familien. Die Tischtennis-Gala des TTC Ober-Erlenbach zugunsten von KiO war ein voller Erfolg.

In zwei Halbfinals, dem Spiel um Platz drei und einem Finale begeisterten der am Ende siegreiche Steffen Mengel, Ruwen Filus, Patrick Franziska und die für den erkrankten Rekord-Europameister Timo Boll angetretene Ober-Erlenbacher Nummer eins, Kohei Sambe aus Japan, die Zuschauer mit spannenden und spektakulären Ballwechseln. KiO-Mitglied Timo Boll war trotz schwerer Erkältung gekommen, um für alle Fans Autogramme zu schreiben. Am Ende konnten Ideengeber Helmut Hampl und der Vereinsvorsitzende des Zweitligisten, Martin Baugard, einen Scheck über 3600 Euro an KiO übergeben. Zusätzlich kamen noch 700 Euro aus einer Trikotversteigerung und Zuschauerspenden zusammen. KiO dankt allen Beteiligten in der Organisation, den Spielern, die ohne Gage antraten, und allen Zuschauern! Am Samstag gibt es wieder Tischtennis im Wingert-Dome. Dann tritt der TTC Ober-Erlenbach ab 10 Uhr in der Pokal-Vorrunde gegen drei weitere Teams an.


Das Finale: Sieger Steffen Mengel gegen Kohei Sambe


Ideengeber Helmut Hampl und Vereinschef Martin Baugard übergeben den Spendenscheck an unsere Schatzmeisterin Antje Gutsche und unsere Geschäftsführerin Eva Vogler

Fotos: Treudis Naß/sichtstark.de

Mehr Bilder auf unserer Facebook-Seite