Herzlichen Glückwunsch, Hartwig!

30. Januar, 2017

Vor 20 Jahren rettete im Berliner Herzzentrum eine Transplantation das Leben unseres Vorstandsmitglieds Hartwig Gauder.

Vor dem 30. Januar 1997 hatte der schwer erkrankte Olympiasieger, Weltmeister und Europameister im Gehen zehn Monate lang mit einem Kunstherz leben müssen.

Zu Hartwig Gauders 20stem Herz-Geburtstag gratuliert unser lebertransplantierter Vereinsgründer Hans Wilhelm Gäb:

„Hartwig Gauder hat bei der Gründung von Sportler für Organspende 1996 und der Kinderhilfe Organtransplantation 2004 eine entscheidende Rolle gespielt. Nachdem er die schweren Belastungen eines Herzkranken und die medizinischen Abenteuer der Transplantation selbst bewältigt und durchgestanden hatte, wurde er ein unermüdlicher Helfer für die Organkranken auf den Wartelisten und gleichzeitig zum größten Experten für Organübertragungen und die damit zusammenhängen Probleme im Vorstand von KiO und VSO. Hartwig ist für unsere beiden Vereine ein unendlich wichtiger Motivator. Ich bin stolz auf die Freundschaft mit ihm und gratuliere ihm zusammen mit unserem ganzen Team zu zwanzig erfüllten Jahren mit seinem geschenkten Herzen.“

Foto: Treudis Naß/sichtstark.de