Lesetipp: Rebeccas Blog

12. November, 2017

Mit ihrem Alltag als junge Transplantierte setzt sich die Leipziger Studentin Rebecca Jung (Foto) in ihrem Blog „Leben mit drei Lebern“ auseinander. Dabei berichtet sie mal offen und direkt, dann wieder sehr persönlich oder auch auf humorvolle Weise aus ihrem Leben nach der Transplantation.

 Rebecca sagt: „Das Ziel dahinter ist es, ein Bewusstsein zu erreichen bei all denjenigen, die nicht betroffen sind. Auch wenn nicht jeder eine Organtransplantation erleben wird, sollte jeder zumindest in irgendeiner Weise darüber nachdenken. Aber wer möchte das schon gerne?“ So ermöglicht Rebecca, die schon einmal Gast bei einer Mitgliederversammlung der Sportler für Organspende war, einen Einblick in den realen „Zustand nach Lebertransplantation“.

Direkt zu Rebeccas Blog