Pressemitteilung

15.08.2016

Thomas Müller ruft zu Spenden für organkranke Kinder auf

Der Weltmeister vom FC Bayern ist Botschafter der Kinderhilfe Organtransplantation


Für organkranke Kinder und ihre Familien Spenden zu sammeln ist nicht einfach. Als Botschafter der Kinderhilfe Organtransplantation e.V. (KiO) hat Fußball-Weltmeister Thomas Müller vom FC Bayern München deswegen mit seinen Fans und Freunden in einem Video auf seiner Facebook-Seite zu Spenden aufgerufen: „Wir schaffen es gemeinsam, 100.000 Euro zu sammeln!“

Gespendet werden kann unter www.kiohilfe.de/thomas-mueller. Unter allen Spendern werden Gewinne von Thomas Müller und dem FC Bayern verlost. Hauptpreis bei Erreichen des Spendenziels ist ein „Meet & Greet“ mit dem Weltmeister bei einem Bundesliga-Spiel in der Allianz Arena.

Thomas Müller sagt: „Gemeinsam sind wir stark. Deshalb bin davon überzeugt, dass wir es schaffen, für KiO zu sammeln! Wer Gutes tut, soll belohnt werden. Unter allen Spendern werden tolle Preise verlost. Vielen Dank für eure Hilfsbereitschaft und euer großes Herz.“

Die weiteren Preise werden im Aktionszeitraum auf den Internetseiten der Kinderhilfe Organtransplantation unter www.kiohilfe.de und www.facebook.com/kiohilfe angekündigt.

KiO unterstützt organkranke Kinder und deren Familien vor und nach einer Transplantation in sozialen Notlagen. Der gemeinnützige und mildtätige Verein hilft in Härtefällen finanziell und hat spezielle Freizeit-Programme entwickelt, die Kindern nach oft jahrelanger Krankheit neues Selbstvertrauen geben und dem Zusammenhalt der Familien gut tun. Angebote wie ein Beratungstelefon und eine Medikamenten-App helfen transplantierten Jugendlichen auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. KiO finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen (ab 48 Euro/Jahr). Ins Leben gerufen worden ist KiO im Februar 2004 vom Verein „Sportler für Organspende“, in dem auch der FC Bayern München seit 1996 die Idee der Organspende unterstützt. Der FC Bayern hat 2014 auf Initiative von Klubchef Karl-Heinz Rummenigge eine offizielle Patenschaft für KiO übernommen. Thomas Müller engagiert sich seit vielen Jahren für bedürftige Kinder, unter anderem als Botschafter für „YoungWings“, einer Onlineberatungsstelle für trauernde Kinder und Jugendliche.



Der seit seinem ersten Lebensjahr lebertransplantierte Torwart Manuel (12) und Thomas Müller beim Videodreh zum Spenden-Aufruf
Foto: FC Bayern München

Foto herunterladen

< Zur Übersicht