KiO Beratung


Ein offenes Ohr

Kann nur noch eine Organtransplantation das Leben ihres Kindes retten, stürzt auf die Eltern ein Berg von Fragen ein: Wie wird unser Kind mit der Transplantation fertig? Wie können wir ihm und uns bei Ängsten helfen? Was tun wir, wenn sich die Geschwisterkinder vernachlässigt fühlen? Wie bewältigen wir Kosten, die durch die Erkrankung entstehen? Und wer berät uns, wenn es Probleme mit Ämtern oder Krankenkassen gibt? KiO hat für solche Fragen immer ein offenes Ohr.

Zum KiO-Team gehören erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in Sachen Organtransplantation seit vielen Jahren tätig sind. Zum Teil sind sie selbst betroffen. Einerseits sind sie Ansprechpartner für die Mitarbeiter der Klinik-Sozialdienste, andererseits beantworten sie auch gerne direkt Fragen von Eltern und Angehörigen. Das KiO-Team kann betroffenen Eltern wichtige Hinweise geben, sie im Umgang mit Ämtern und anderen Institutionen beraten und in schwierigeren Fällen an passende Fachleute aus dem KiO-Netzwerk verweisen.

Kontakt: antje.gutsche@vso.de, Telefon: 069-24 24 77 12