Goldenes Band für Hans Wilhelm Gäb

20. Januar, 2008

Unser Vereinsvorsitzender Hans Wilhelm Gäb hat zusammen mit der dreifachen Diskuswurf-Weltmeisterin Franka Dietzsch das „Goldene Band“ der Sportpresse 2008 erhalten.

Die Verleihung der ältesten deutschen Sportauszeichnung, die erstmals 1927 vergeben wurde, erfolgte vor 650 Gästen aus Sport, Politik und Wirtschaft im Rahmen einer Sportgala in Berlin. Die Mitglieder des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS) Berlin-Brandenburg hatten mit großer Mehrheit für den Aufsichtsrats-Chef der Stiftung Deutsche Sporthilfe und langjährigen Präsidenten des Deutschen Tischtennis-Bundes votiert. In der langen Liste der Träger des „Goldenen Bandes“ stehen u. a. Max Schmeling, Fritz Walter, Sepp Herberger und Franz Beckenbauer. Am 28. Januar erfährt Gäb eine weitere Ehrung: er erhält in München im Rahmen eines Sportsponsoring-Kongresses den „Ehrenpreis des Magazins Sponsors“. Focus-Chefredakteur Helmut Markwort wird die Laudatio halten.