Kleine Kämpferin braucht Unterstützung

23. Juli, 2020

Durchhalten ist leichter gesagt als getan. So geht es auch der kleinen Emilia und ihrer Familie. Emilia ist seit der Geburt am Herzen erkrankt. Die Vierjährige musste für eine Herztransplantation gelistet werden und bis das lebensrettende Organ kommt, ist sie auf ein Kunstherz angewiesen.

Seit fast einem Jahr nun warten Emilia und ihre Mutter bereits im Krankenhaus, der Vater besucht die beiden täglich nach der Arbeit. Aufgrund der langen Zeit im Krankenhaus konnte Emilias Mutter nicht mehr ihrer Arbeit nachgehen und die Fahrtkosten für die Besuche des Vaters werden immer höher. Emilias Gesundheitszustand verschlechtert sich, und immer wieder muss sie für einige Zeit auf die Intensivstation verlegt werden. Ein neues Herz ist die einzige Hoffnung.
Bereits im Januar wandte sich die Emilias Familie hilfesuchend an KiO. Um die nach wie vor belastende Situation ein wenig zu verbessern, unterstützt KiO die Familie ein weiteres Mal bei den Kosten der Besuchsfahrten und bleibt auch in Zukunft ein Ansprechpartner. Wir drücken die Daumen, dass bald ein passendes Herz für Emilia gefunden wird!

Hier für Kinder wie Emilia spenden