KiO-Challenge zugunsten organkranker Kinder

11. August, 2022

Vom 12. bis 18. September 2021 für alle: Virtuell laufen, walken oder rollen für die gute Sache – mit Teamwertung

Wir veranstalten vom 12. bis 18. September zum zweiten Mal unsere „KiO-Challenge“ zugunsten organkranker Kinder! Teilnehmende unterstützen bei dieser virtuellen Laufveranstaltung mit ihrer Startgebühr direkt unsere Hilfen für Familien mit organkranken und transplantierten Kindern.

Die KiO-Challenge bietet drei mögliche Distanzen: 2,5 km, 5 km und 10 km und ist inklusiv angelegt: Neben Läufern können auch Walker/Spaziergänger und Rollstuhlfahrer teilnehmen. Die Teilnahme erfolgt über die kostenfreie viRACE-App, die Startgebühr ist frei wählbar (ab 10 Euro). Anmeldung und alle Infos unter https://kiochallenge.virace.app

Die App registriert im Aktionszeitraum die gelaufene Distanz, sagt Zwischenstände an und motiviert. Jeder kann starten, wann und wo er möchte – alle Resultate fließen in die Ergebnisliste ein und jeder Teilnehmende erhält seine persönliche Urkunde. Die kostenfreie viRACE-App kann aus dem App Store oder aus Google Play heruntergeladen werden. Anmeldungen sind bis zum Ende des Aktionszeitraums möglich.

KiO-Vorstandsmitglied Franziska Liebhardt (Würzburg), lungen- und nierentransplantierte Paralympicssiegerin von 2016, sagt: „Jede Teilnahme unterstützt unsere notwendige Hilfe für Familien mit organkranken und transplantierten Kindern, denn unser Gesundheitssystem deckt nicht alles ab.“

Bei der KiO-Challenge gibt es auch eine Teamwertung. Am Ende werden die größten und schnellsten Teams ausgezeichnet. Mitarbeitende können von Unternehmen und Organisationen gesammelt angemeldet werden.