30.000 KiO-Euro für Kliniken

06. November, 2008

Mit einer Spende unterstützt KiO sechs Kliniken für organtransplantierte Kinder.

Aus Anlass des zehnjährigen Bestehens des Vereins Sportler für Organspende (VSO) haben sich die Vorstände von VSO und Kinderhilfe Organtransplantation (KiO) entschlossen, eine Jubiläumsspende in Höhe von 30.000 Euro zu vergeben. Sie soll den kleinen Patienten, ihren Geschwistern und Eltern in sechs Kliniken zu Gute kommen soll. Die Kliniken in Bad Oeynhausen, Berlin, Frankfurt, Heidelberg, Kiel und München werden jeweils 5.000 Euro für betroffene Kinder und Familien einsetzen können, gleichgültig, ob damit die Spielzeug-Abteilung der Kinderstation aufgerüstet wird oder ob einer bedürftigen Familie direkt materiell geholfen wird. KiO ergänzt damit die Hilfe im Rahmen des Sozialfonds und schafft eine noch engere Verbindung zwischen den Sportlern für Organspende und hilfsbedürftigen Familien mit organtransplantierten Kindern.