Schumacher gewinnt Kick für Kinder

23. Juli, 2010

Ein Benefiz-Fußballspiel von Formel-1-Stars und anderen Prominenten in Wiesbaden hilft auch Familien mit organtransplantierten Kindern.

Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher – einer unserer „Sportler für Organspende“ – und sein Team haben vor dem Großen Preis in Hockenheim das Benefiz-Fußballspiel in Wiesbaden gegen eine Prominenten-Auswahl mit 5:2 gewonnen und viel Geld für den guten Zweck eingespielt. 5650 zahlende Zuschauer sorgten für eine großzügige Spende an Unicef und KiO. In der Prominentenauswahl trat unter anderem KiO-Botschafter Klaus Wolfermann an, 1972 Olympiasieger im Speerwurf. Wir danken den F1-Helden und den "biggALLSTARS" herzlich!

 Hier einige Impressionen vom Spiel:

Michael Schumacher verteidigt den Ball gegen die zweifache Fußball-Europameisterin Britta Unsleber

Klaus Wolfermann (links) verteidigt

Das Team der Formel-1-Piloten

Die "biggALLSTARS"