PRO-AM für KiO

16. August, 2011

Neun Olympiasiege, zwölf weitere Olympiamedaillen, unzählige Titel bei Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften. Herausragende Sportler traten im Golfclub Groß Kienitz bei Berlin zur Vodafone Charity Trophy an und unterstützten unseren Botschafter Klaus Wolfermann beim Spendensammeln für organtransplantierte Kinder.

Neben Sporthelden halfen auch Schauspieler und Fernsehmoderatoren. Berlin-Brandenburgs Vodafone-Chef Matthias Schulnick hatte eingeladen und über 120 Gäste waren gekommen, darunter Fernsehmoderatorin Miriam Pielhau, Glücksrad-Moderator Peter Bond, Sturm-der-Liebe-Star Dirk Galuba und aus dem Sport Natalie Geisenberger (Rodeln), Sandra Farmand (Snowboard), Nicole Herschmann und Wolfgang Hoppe (Bob), Alexander Pusch (Fechten), Hartwig Gauder, Lars Riedel, Bodo Tümmler, Michael Wessing, Christian Schenk und André Niklaus (Leichtathletik), Frank Luck (Biathlon), Lothar Sippel und Jürgen Röber (Fußball). Dazu noch 18 Golf-Pros und -Proetten aus Berlin und Brandenburg unter der Führung von Roderich Wegener-Wenzel. Sie übernahmen die Führung der sechsköpfigen Teams. Sie hatten sich am Vorabend in der Lancia-Lounge in Berlin bereits kennen gelernt und konnten dort die Taktik besprechen.

 

Am nächsten Tag herrschten beste Platz- und Wetterbedingungen, und auch dank der großartigen Rundenverpflegung wurde hervorragendes Golf gespielt. Eine Runde mit sieben Schlägen unter Par reicht dann schließlich nur zum siebenmal geteilten siebten Platz. Christoph Wagner, Christian Dettmer, Dirk Galuba, Frank Hirschmann, Dorothea Klein und Matthias Quinger konnten sich mit minus neun über Platz drei. Zehn unter Par spielte das Team um Gregor Tilch mit Thomas Döbber-Rüther, Dr. Marion Gauder, Anke Nitsche, Christian Schenk und Falk Seltmann. Den Sieg errang der Flight um Roderich Wegener-Wenzel mit Markus Bernhardt, Robert Keusgen, Jürgen Röber, Matthias Schulnik und Klaus Wolfermann mit zwölf unter Par. Den Longest Drive der Männer erreichte Marcus Brunnthaler von Golf Time mit 273 Meter, Dorothé Klein vom GC Gut Kaden schlug von den Frauen am weitesten. Alle Sieger durften sich über tolle Preise freuen: praktische Trolleys und vieles andere mehr von Vodafone, Robert Keusgen von Nokia spendierte Handys und spendete ebenso spontan einen größeren Betrag wie die PGA-Pros und Gastgeber Matthias Schulnik. Alles Geld, mit dem organtransplantierten Kindern und ihren Familien in schwierigen Situationen geholfen wird. Das von Ilka Bernhardt und ihrem Team hervorragend organisierte Turnier hat allen Spaß gemacht und soll auch im kommenden Jahr wieder zu Gunsten von KiO durchgeführt werden.

 

 

Golfanlage Groß Kienitz bei Vollmond

 

Ein Teil der Promis bei der Abendveranstaltung

 

Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk und sein Flight

 

Bobstar Wolfgang Hoppe in Aktion

 

Peter Bond puttet mit viel Gefühl

 

Bodo Tümmler mit Tochter

Der Siegerflight