Olympiasieger golfen für KiO

22. September, 2006

Auch das vierte KiO-Golfturnier des Jahres in Bad Bellingen war ein Erfolg.

Bei dem von unserem Mitglied Klaus Wolfermann (Speerwurf Olympiasieger 1972) organisierten Event kamen im 3-Thermen-Golfresort über 3.000 Euro an Spenden zusammen. Das Bild oben zeigt prominente Mitspieler, von links: Klaus Wolfermann, Ruder-Olympiasieger Moritz von Groddeck, Biathlon-Olympiasieger Frank Peter Roetsch, Gerhard Hennige (Silber- und Bronzemedaille über 400-m-Hürden und 4 x 400 m 1968 in Mexiko) sowie Prof. Dr. Hermann Salomon (elfmal Deutscher Meister im Fünfkampf und Speerwurf). Auf dem mittleren Bild sind die Turniersieger zu sehen, mit Klaus Wolfermann (links) und Dieter Kiel (Dritter von links), dem Manager des Golfresorts. Die weiteste Anreise hatte Frank Peter Roetsch aus Dresden, wogegen Moritz von Groddeck ein Heimspiel absolvierte – er lebt in Bad Bellingen. Das letzte KiO-Golfturnier des Jahres findet am 3. Oktober in Kallin bei Berlin statt. Angesagt haben sich bis heute: Kanutin Birgit Fischer, die erfolgreichste Olympionikin Deutschlands, die Olympiasieger Hartwig Gauder (Gehen), Waldemar Cierpinski (Marathon), Christian Schenk (Zehnkampf), Bernd Klingner (Schießen), Rolf Danneberg (Diskus) und Jürgen Croy (Fußball) sowie Sven Oliver Buder (WM-Zweiter Kugelstoßen) und Prof. Dr. Hermann Salomon.

Prominente Spieler

Die Sieger

Biathlon-Olympiasieger Frank Peter Roetsch spielt nur mit sauberen Bällen