"Bunte Vögel"

04. November, 2014

Gut schauen sie aus, die kleine Sina und ihr Bruderherz! Sinas Leben wurde im vergangenen Jahr durch eine Leber-Lebendspende der Mutter gerettet. KiO half der Familie danach in einer schwierigen Situation und finanzierte einen Wäschetrockner. Seitdem halten wir Kontakt.

„Sina entwickelt sich weiter gut“, schreibt die Mutter zu dem Bild. Sorgen begleiten die Familie dennoch: Die Mutter kann aus gesundheitlichen Gründen erst im nächsten Jahr wieder arbeiten gehen, und nun muss Sinas Bruder operiert werden. „Irgendwie hört das nicht auf“, schreibt sie weiter, „und manchmal sind wir schon traurig über die Situation. Doch unsere Kinder zeigen uns immer wieder, dass es sich lohnt zu kämpfen und wir halten an unserer Liebe fest.“ KiO drückt fest die Daumen und steht für notwendige Hilfen bereit.