Auf Entdeckungstour in Teistungenburg

22. Mai, 2007

Das nächste Erlebnispädagogische Seminar von KiO findet vom 14. bis 17. Juni in Teistungenburg bei Duderstadt statt.

Sechs Familien mit organtransplantierten Kindern im Alter zwischen fünf und elf Jahren begeben sich dann mit Erlebnispädagogen auf große Entdeckungstour. Unter anderem stehen Klettern, Bootsfahren, Floßbau und eine Nachtwanderung auf dem Programm. Die Aktionen dienen dazu, dass die betroffenen Kinder wieder lernen, ihrem Körper zu vertrauen. Die Eltern erleben, wie ihre Kinder aus sich herauswachsen und in dem geschützten Rahmen der Erlebnispädagogik Situationen meistern, die sie ihnen oftmals nicht zugetraut hätten. Mit dabei sind auch die Geschwisterkinder. Denn oft stellen sie ihre eigenen Wünsche zurück, weil das kranke Geschwisterkind zuerst versorgt werden muss. Auch bei ihnen können so Belastungssyndrome entstehen.

Untergebracht sind die Familien im Haus des KiO-Kooperationspartners Victor's Residenz Hotels in Teistungenburg. Für den 23. bis 26. August ist ein weiteres Erlebnispädagogisches Seminar von KiO an gleicher Stelle terminiert.