3. Blue-Consult-Turnier für KiO

17. September, 2016

Roger Buchta vom IT-Unternehmen rief, und viele kamen zum 3. Blue Consult KiO-Invitational Golfturnier auf die schöne Anlage des Golf-Clubs Schloss Haag.

Als vielfacher Teilnehmer beim AZLAN-Cup im GC Beuerberg hatte sich Roger Buchta entschlossen, selbst ein Turnier ins Leben zu rufen und damit KiO zu unterstützen, was KiO-Botschafter Klaus Wolfermann und einige prominente Sportler auf den Plan rief. Die Welttorhüterin des Jahres und Doppelweltmeisterin Silke Rottenberg, die Fußball-Pokalsieger Jessica Apholte und Karlheinz Pflipsen, Diskus-Queen Liesel Westermann, die Mittelstreckler Dr. Franz-Josef Kemper und Hans-Peter Ferner und Speerwurf-Europameister Michael Wessing traten die zum Teil sehr weite Reise an.

Bei herrlichem Wetter absolvierten die Spieler den Course und lieferten sehr gute Ergebnisse: Myriam Schwarz und Kalle Pflipsen entschieden die Königsklasse, die Bruttowertung mit hervorragenden 28 bzw. 33 Punkten für sich. Die Wertung der Klasse A gewann Achim Buchta, der Bruder des Veranstalters mit tollen 42 Punkten, Klasse 2 konnte Gila Ferner mit noch besseren 44 Punkten für sich verbuchen und damit ebenfalls ihr Handicap verbessern. "Nearest to the Pin" schlug Anja Berger, den "Longest Drive" Marie-Luise Helisch und Christoph Heinz. Alle Spieler wurden mit einem köstlichen Grillbuffet entlohnt und feierten einige Stunden im wunderschönen Ambiente in die Nacht hinein.



 Roger Buchta auf dem Weg zum Platz


Das Ambiente im Golf-Club


800-Meter-Europameister Hans-Peter Ferner und sein Flight


Der Flight mit Roger Buchta (re.) und KiO-Botschafter Klaus Wolfermann (2.v.re.)


Diskus-Olympia-Silbermedaillen-Gewinnerin und Hall of Fame-Mitglied Liesel Westermann


Speerwurf-Europameister Michael Wessing


Fußball-Helden: Doppelweltmeisterin Silke Rottenberg und Pokalsieger Karlheinz Pflipsen (re.)


DFB-Pokalsiegerin Jessica Apholte (re.)


Karlheinz Pflipsen und Longest-Drive-Gewinner Christoph Heinz


Werfer unter sich: Liesel Westermann, Klaus Wolfermann und Michael Wessing


Die Siegerpreise