Hans Wilhelm Gäb

Hans Wilhelm Gäb ist eine der angesehensten Persönlichkeiten des deutschen Sports und der deutschen Industrie.



Der frühere GM-Vizepräsident, Opel-Aufsichtsratschef und Sportfunktionär steht seit fast einem halben Jahrhundert für sauberen Sport ein und für Integrität auch in der Wirtschaft.

Der mehrfache Tischtennis-Nationalspieler, Preisträger der Goldenen Sportpyramide 2020 und Mitglied in der „Hall of Fame des deutschen Sports“, übernahm einst nicht nur das Präsidentenamt im Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB), sondern arbeitete auch als Chef der Stiftung Deutsche Sporthilfe und ihres Aufsichtsrats, dem er heute als Ehrenvorsitzender angehört. Als Lebertransplantierter war Gäb 1996 Initiator der „Sportler für Organspende“ und gründete 2004 unsere Kinderhilfe Organtransplantation – Sportler für Organspende e.V., deren Aufsichtsratsvorsitzender er heute ist. Hans Wilhelm Gäb ist Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes.

(Foto: IMAGO/Metodi Popow)