Marina Kielmann


Viele aus der Elite des deutschen Sports zeigen ein ungewöhnliches Engagement für eine lebensrettende Idee, indem sie als Markenbotschafterinnen für uns aktiv werden. Dazu gehört Marina Kielmann. Sie war von Ende der 1980er bis Mitte der 1990er Jahre gleich in zwei Sportarten sehr erfolgreich: Im Rollkunstlaufen gewann sie bei Weltmeisterschaften mehrfach Bronze und krönte mit der Silbermedaille 1990 ihre Rollsportkarriere. Im Eiskunstlaufen holte sie 1990 erstmals Bronze bei der Europameisterschaft. Der Sieg bei der Universiade, ein vierter Platz bei der WM und jeweils der zehnte Platz bei den Olympischen Spielen 1988 und 1992 sind weitere große Erfolge einer langen Karriere. Heute ist Marina Kielmann Trainerin für Eis- und Rollkunstlaufen, sowie Mentaltrainerin.



Foto: Stefan Pohl