KiO-Einlaufkind beim FC Bayern: Nick

05. April, 2015

Am 25. April ist KiO-Tag beim FC Bayern München. Elf organtransplantierte Kinder laufen Hand in Hand mit dem Bayern-Team in die Allianz Arena ein. Darunter Nick, 8 Jahre, aus Nordrhein-Westfalen. Er wurde 2010 in Gießen herztransplantiert.

Nick findet Manuel Neuer „total cool, er hält fast alle Bälle.“ Sein Lieblingsspieler bei den Bayern ist aber Bastian Schweinsteiger. Nach seiner Geburt galt Nick als kerngesund. Im Alter von zweieinhalb Jahren ging es ihm im Urlaub plötzlich nicht gut. Innerhalb weniger Tage verschlechterte sich sein Gesundheitszustand rasant. In der Klink wurde eine schlimme Herzmuskelentzündung festgestellt, vermutlich aufgrund einer vorherigen Ringelrötelnerkrankung. Nur noch eine Organspende konnte Nick damals retten. Die geglückte Transplantation im folgenden Jahr war schließlich für Nick und seine Familie „der Hauptgewinn“. Mit neuem Herz ist Nick begeisterter Handballspieler, genauso wie seine beiden älteren Brüder. In seiner Freizeit kickt Nick aber auch oft. Von ihm heißt es, er lasse „keinen Ball auf der Straße liegen“.