14.11.2022Aktuelles

KiO Youth: Projektarbeit in Fulda

An unserem jüngsten KiO-Youth-Treffen in Fulda nahmen 14 organkranke junge Menschen teil und arbeiteten dabei intensiv an einem Projekt zur Aufklärung in Schulen zusammen mit Junge Helden e.V. sowie an einem Fotoprojekt mit dem professionellen Fotografen Micha Neugebauer. Die Räumlichkeiten stellt das Architektenteam Staubach + Partner – herzlichen Dank!

Marius Schäfer vor Ort sowie Anna Barbara Sum und Marie Beirer, per Video zugeschaltet, führten in die Schulaktivitäten der Jungen Helden ein. Danach erarbeiteten die Teilnehmenden in Gruppenarbeit Details für einen Vortrag sowie eine Stoffsammlung für Lehrkräfte. Fotograf Micha Neugebauer (Hannover) führte parallel Shootings mit den Teilnehmenden durch. Angedacht ist zunächst eine Fotoserie in den sozialen Medien, deren Details KiO Youth aktuell plant. Vor Ort betreute KiO-Vorstand Oliver Kauer-Berk das Treffen, zeitweise per Video für KiO zugeschaltet waren Seminarorganisatorin Franziska Liebhardt aus dem KiO-Vorstand und unser ehrenamtlicher Mitarbeiter Robert Grabowski. Das nächste Treffen ist für Ende März 2023 geplant.

Mit unserem Juniorteam KiO Youth fördern wir die Partizipation junger Transplantierter ab 18 Jahre und möchten sie für eine Mitarbeit gewinnen. Die Treffen werden von uns finanziert. KiO Youth entwickelt eigene Projekte und ist sehr engagiert, über Organspende aufzuklären. Daneben bleibt genug Zeit für gemeinsame Erlebnisse und Gespräche über den Alltag nach einer Transplantation.