Häufige Fragen

Ihre Spende hilft schwer kranken Kindern und deren Familien. Sie leiden unter den Versorgungslücken im Gesundheitssystem. KiO versucht diese zu schließen.

Wir unterstützen in Härtefällen finanziell mit unserem Hilfsfonds, beraten und begleiten Familien vor und nach der Transplantation und bieten Seminare und Freizeit-Programme, die der Psyche der transplantierten Kinder gut tun.

Ja. KiO ist als gemeinnützig und mildtätig vom Finanzamt Frankfurt/Main anerkannt, erfüllt die Voraussetzungen des § 5 Abs.1 Nr.9 KStG und ist als gemeinnützige und mildtätige Körperschaft laut Freistellungsbescheid des Finanzamtes Frankfurt am Main III vom 28.01.2009 unter der Steuer-Nr. 45 250 7922 7-K19 von der Körperschaftssteuer befreit.

An der Seite von Repräsentanten von hoher gesellschaftlicher Akzeptanz – aus Sport, Medien und der Transplantationsmedizin – kann Ihr Unternehmen soziale Verantwortung beweisen.

KiO hilft bei der internen wie externen Kommunikation der Spende. Durch Grußworte, Texte, Bilder, Infomaterial, Organspendeausweise, Pressemitteilungen etc. Hier einige Beispiele.

Das ist einfach: Gratulanten überweisen ihre Spenden mit Angabe eines Stichworts online oder „offline“ auf unser Spendenkonto.

Informieren Sie uns als Jubilar vorab, stellen wir gerne passende Überweisungsträger. Jeder Spender erhält dann eine Zuwendungsbestätigung. Schenken die Gratulanten „Bares“, überweisen Sie den Gesamtbetrag als Sammelspende. Jeder Gratulant, den Sie uns nennen, bekommt seine Zuwendungsbestätigung.

Auch ein tragisches Ereignis kann neue Hoffnung schenken. Bei einer Kondolenzspende zugunsten von KiO bitten wir Sie, uns zeitgleich zum Spendenaufruf über Ihr Vorhaben zu informieren. Etwa durch eine Kopie der Todesanzeige oder eine schriftliche Nachricht.

Wir können dann die eingehenden Spenden, die das entsprechende Kennwort enthalten, direkt zuordnen und einen reibungslosen Ablauf gewährleisten.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Am besten geht das über unser Kontaktformular.

Spenden für KiO

ALTRUJA-PAGE-OOII