Studie: Mehr Organspendeausweis-Inhaber

18. Juni, 2009

Eine Repräsentativbefragung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zeigt eine positive Entwicklung der Organspendeausweis-Besitzer.

Hatten 2001 noch 12 Prozent der Befragten einen Ausweis ausgefüllt, waren es 2008 17 Prozent. Die Studie wurde am 2. Juni auf einer Pressekonferenz in Berlin vorgestellt. Mit dabei waren die VSO-Mitglieder Wolf-Dieter Poschmann (ZDF), Christian Graßl (Weltmeister Ski Organtransplantierte) und Heike Meier-Henkel (Olympiasiegerin Hochsprung). Das Foto zeigt sie mit BZgA-Direktorin Prof. Dr. Elisabeth Pott (rechts) und den Musikern vom „Music for life“-Projekt.