Studie: Sport nach Lebertransplantation bei Kindern und Jugendlichen

12. Juli, 2010

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf führt eine Umfrage zum Thema „Bewegung und Sport nach Lebertransplantation im Kindes- und Jugendalter“ durch und bitte junge Patienten und Eltern um Mithilfe. 

Lebertransplantierte Kinder und Jugendliche können bis auf wenige Ausnahmen nahezu uneingeschränkt Sport treiben. Meist sind Sport und Bewegung sogar wünschenswert und förderlich. Allerdings liegen zu diesem Thema nur wenige Untersuchungen vor. Deswegen führt das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) nun eine Umfrage zum Thema „Bewegung und Sport nach Lebertransplantation im Kindes- und Jugendalter“ durch und bittet junge Patienten und Eltern, einen einseitigen Fragebogen auszufüllen und zurückzusenden. Das Anschreiben und der Fragebogen sind hier veröffentlicht (siehe Direktlink unten).

 Direkt zum UKE-Fragebogen

Foto: Pixelio.de