Möbel Mahler hat ein großes Herz

13. August, 2010

KiO-Vorstand Antje Gutsche und unser Botschafter Klaus Wolfermann haben jetzt in Wolfratshausen bei München einen großzügigen Scheck von Möbel Mahler entgegennehmen können.

Im März und April waren die Olympiasieger Wolfgang Hoppe mit seiner Bob-Anschub-Bahn und Uschi Disl mit einer Biathlon-Schießanlage bei Möbel Mahler in Wolfratshausen zu Gast. Insgesamt kamen zu den Aktionen 9.514 Besucher. Für jeden spendierte Michael Mahler, Chef des sozial engagierten Möbelhauses, einen Euro, dazu kamen Spenden aus dem Kinderland. Nun übergab die stellvertretende Hausleiterin Karin Güller (Bildmitte) einen großzügigen Scheck an KiO-Schatzmeisterin Antje Gutsche und KiO-Botschafter Klaus Wolfermann, den Speerwurf-Olympiasieger aus Penzberg, der für uns die Eventtage im Möbelhaus und viele weitere Aktionen organisiert. Mit den Spendengeldern werden betroffene Familien vor und nach der Transplantation des lebenswichtigen Organs in schwierigen Situationen begleitet. So können bürokratische Hürden abgebaut, finanzielle Engpässe überbrückt und neuer Lebensmut geschenkt werden. KiO bietet zudem spezielle Freizeiten für die Familien an.