Helmut Werner-Preis

Auszeichnung am 18. März

11. Mrz, 2013

Ein Höhepunkt unserer Veranstaltung am 18. März wird die Verleihung des Helmut Werner-Preis an Menschen, die sich um transplantierte Kinder besonders verdient gemacht haben. 


Seit 2005 vergibt KiO die renommierte Auszeichnung an Mediziner, Pflegefachkräfte, Sozialpädagogen oder Psychologen. Der Preis ist benannt nach dem 2004 verstorbenen früheren Mercedes-Chef Helmut Werner. Ein Mann, der ein außergewöhnliches Engagement für die lebensrettende Idee der Organspende zeigte. Seine Familie stiftet das Preisgeld von 5.000 Euro. Über die Vergabe des Preises entscheidet das KiO-Kuratorium, dem führende Transplantationsmediziner und Mitglieder der Familie Werner angehören.