KiO-Freizeit

Familientreffen in Teistungen

31. Mai, 2013

Sieben leber- und nierentransplantierte Jugendliche mit ihren Eltern und Geschwistern waren die Teilnehmer bei der ersten KiO-Familienfreizeit in diesem Jahr.

Im thüringischen Teistungen kamen so 14 Kinder und zehn Erwachsene zusammen, die an drei Tagen bei Abenteuer, Spiel und Spaß reichlich Motivation sammelten, um mit Mut und Zuversicht in die Zukunft zu schauen.

Begeistert war die Gruppe auch vom Besuch unseres Vorstands Hartwig Gauder, der 1980 Olympiasieger im Gehen war, dazu Welt- und Europameister, und dessen Leben 1997 mit einer Herztransplantation gerettet wurde.

Bilder vom Klettern, vom Floßbau und vielen anderen Aktivitäten in unserem Facebook-Album.