Hilfe mit Spiel & Spaß

04. September, 2013

Neben notwendiger finanzieller Hilfe in oft traurigen Krankheitsfällen unterstützt KiO Familien mit einem organtransplantierten Kind auch durch Wochenend-Entspannung:

Bei unseren jüngsten Familien-Erlebnistagen kamen Ende August acht leber- und nierentransplantierte Kinder mit Eltern und Geschwistern zu Spiel und Spaß nach Teistungen/Thüringen. Erlebnispädagogen, Psychologen und KiO-Mitarbeiterin Gisela Erhard begleiteten das Spezialprogramm im Haus unseres Benefizpartners Victor’s Residenz-Hotels. Unter anderem wurden Floßbau und -fahrt, Klettern und ein Höhlenbesuch organisiert. Das Programm ist darauf ausgelegt, neues Körperbewusstsein zu schaffen, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und Eltern zum Erfahrungsaustausch zu motivieren. „Wir haben uns sehr gut aufgehoben und verstanden gefühlt“, meinte eine Mutter hinterher. Der Austausch von Gedanken und Sorgen mit Menschen, denen „es gleich geht“, tat allen gut.


Hier können Sie für organkranke Kinder spenden