KiO hilft: Computer für die Schule

19. Januar, 2007

Der Familie des kleinen Moses (Name geändert) hat KiO zuletzt schnell und unbürokratisch unter die Arme gegriffen.

Die Hilfe wurde benötigt, um dem lebertransplantierten 8-Jährigen und seinen fünf Geschwistern den heute für den Schulunterricht unverzichtbaren Computer zu ermöglichen. Die allein erziehende Mutter, der Vater ist verstorben, war dazu finanziell nicht in der Lage. Kurz nach Weihnachten konnten dank KiO ein kompletter Rechner, die gängige Software und ein Drucker angeschafft werden.