Geburtstagsspende für KiO

01. November, 2008

Zur Nachahmung empfohlen: Der ehemalige Speerwerfer Prof. Hermann Salomon rief statt Geschenken zu Spenden auf.

Hermann Salomon feierte auf einem Weingut bei Koblenz seinen 70. Geburtstag. Der Einladung des langjährigen Professors im Fachbereich Sport der Universität Mainz, ehemaligen Speerwerfers und Fünfkämpfers mit sechs deutschen Meistertiteln und drei Olympiateilnahmen waren viele Sportkollegen wie Doppel-Olympiasiegerin Ingrid Mickler-Becker und drei weitere frühere deutsche Rekordler im Speerwurf, Heiner Will, Rolf Herings und Klaus Wolfermann, gefolgt. Statt Geschenken hatte sich Salomon Spenden gewünscht. Beim Golfturnier in Pottenstein übergab er dann seinem Nachfolger Klaus Wolfermann, mit dem er 1968 bei den Olympischen Spielen in Mexiko und in den letzten Jahren schon bei vielen KiO-Golf-Turnieren gemeinsam kämpfte, 500 Euro für organtransplantierte Kinder.

Vier Speerwurf-Legenden, von links: Heiner Will, Rolf Herings, Prof. Hermann Salomon und Klaus Wolfermann