KiO hilft – Sandra, 11, nierentransplantiert

12. August, 2010

Was tun, wenn die Ärzte nach der Nierentransplantation eine Rehabilitation für die ganze Familie empfehlen, der Vater dafür aber unbezahlten Urlaub nehmen muss und keinen Verdienstausfall erhält?

Und die Familie obendrein finanziell nicht auf Rosen gebettet ist? Der Sozialdienst der Klinik wendet sich an KiO. Wir übernehmen einen Teil des Lohnausfalls, damit die elfjährige Sandra (Name geändert), ihre Zwillingsschwester und die Eltern nach der schweren Zeit gemeinsam ein wenig Ruhe finden.