Kletterspaß und Bayern-Trikots im Harz

01. August, 2006

Fünf Familien mit einem lebertransplantierten Kind nahmen am jüngsten Erlebnispädagogischen Seminar von KiO im Juni in Buntenbock (Harz) teil.

Die Kinder waren im Universitätskrankenhaus Hamburg Eppendorf transplantiert worden und werden dort heute noch betreut.

Trotz zum Teil schlechten Wetters hatten die Kinder den Mut, sich mit professioneller Hilfe von Erlebnispädagogen an einer steilen Felswand abzuseilen. Ein Erlebnis, das ihnen zeigte, zu welcher Leistungsfähigkeit sie nach der Transplantation zurückgefunden haben, und das ihnen Selbstvertrauen vermittelt.

Ein weiterer Schwerpunkt des Wochenendes war die intensive Elternarbeit mit unserer Kinder- und Jugendpsychotherapeutin. Die Erwachsenen lernen so, ihre Grenzen zu erweitern, um Neues über sich und ihre Kinder zu erfahren.

Zum Abschluss wurden die Kinder mit einem Fußballtrikot des FC Bayern München überrascht, das KiO vom Bayern-Sponsor und KiO-Förderer Deutsche Telekom zur Verfügung gestellt wurde.