Schulung bei KiO

06. Februar, 2014

Organtransplantierte Kinder und Jugendliche reagieren empfindlicher auf Sonnenlicht als Menschen ohne eine medikamentöse Unterdrückung des Immunsystems.  

Zusammen mit weiteren Institutionen führt das Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie deshalb im Rahmen seiner „Hippolino“-Studie bundesweit Schulungen für organtransplantierte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen fünf und 17 Jahren durch. Eine dieser kostenfreien Schulungen findet am 5. April ab 10 Uhr in der KiO-Geschäftsstelle in Frankfurt statt. Anmeldung bis spätestens zwei Wochen vorher per Anruf unter 0800-2477374 (kostenlos) oder per E-Mail an hippolino@bips.uni-bremen.de.

Alle Infos zur Hippolino-Hautschulung