Für Lena und Papa

04. August, 2015

Lena, elf Jahre alt, ist seit 2006 leberkrank. Neue Untersuchungen ergaben: Nur noch eine Organtransplantation kann ihr helfen. Lenas Vater erklärt sich zur Lebendspende bereit.

Dabei wird dem Spender ein Leberlappen oder ein Teil davon entnommen. Vorher prüfen die Ärzte, ob das Organ geeignet ist. Dazu muss Lenas Vater zwei Wochen lang immer wieder zu Terminen in die Spezialklinik. Das Geld für die notwendigen Übernachtungen fehlt der Familie. Der Klinik-Sozialdienst wendet sich an KiO. Wir gewähren Mittel aus dem mit Spenden gebildeten Hilfsfonds. Und wenig später bekommen wir erfreuliche Nachrichten: Die Operationen sind gut verlaufen, die Familie ist überglücklich, dass es Lena und ihrem Vater gut geht!

Hier für organkranke Kinder und Jugendliche spenden