Der KiO-Schutzengel behütet

29. Mrz, 2016

Die schnelle finanzielle Unterstützung in Notfällen und die intensive Beratung in komplexen Situationen sind nur zwei Bausteine unserer Hilfe. KiO kümmert sich in vielfältiger Weise um die Bedürfnisse transplantierter junger Menschen und ihrer Familien. Stets vollkommen kostenfrei. Das gilt auch für die seit 2014 erhältliche KiO App. Von ihr gibt es jetzt Neuigkeiten:

Nutzer holen sich mit der neuen Schutzengel-Ergänzung einen Unterstützer für ihre Medikamentenverwaltung. Die frei gewählte zweite Person, eben ein „Schutzengel“, sieht, wenn der Schützling die Medikamente vergessen hat, sich etwas im Medikamentenplan ändert oder Hilfe notwendig sein könnte. Die KiO App und ihre Schutzengel-App-Erweiterung werden mit einem Spezialcode verlinkt. „KiO Schutzengel“ ist eine ergänzende App, die nur zusammen mit der KiO App funktioniert. Sie ist in Kürze in den Stores von Apple und Google kostenfrei erhältlich.