Auch der Pummpälz hilft KiO

29. Oktober, 2007

KiO-Vorstand Hartwig Gauder (Foto) ist am Mittwoch, 31. Oktober, dem Reformationstag, Ehrengast des Pummpälzfests im Luther-Stammort Möhra.

Im Land von Martin Luther und der Heiligen Elisabeth wird dann auch gemeinsames Nordic Walking, Wandern und Radfahren angeboten. Die Thüringer Pummpälzfreunde hatten bereits anfangs des Monats beim „1. WartburgXtremPälz“, einer Staffel-Laufveranstaltung über 24 Stunden, für KiO gesammelt. Die Spende nimmt KiO-Vorstand Hartwig Gauder, Olympiasieger und Weltmeister im Gehen, nun beim Pummpälzfest um 14.30 Uhr entgegen. Übrigens: Der Pummpälz ist der Sage nach ein Kobold, der Nachtwandlern auf einem Steg in den Nacken springt und mit Ohrfeigen wieder auf den richtigen Weg bringt.

Plakat Pummpälzfest