Größte Informationskampagne für Organspende

06. Juni, 2008

Mit der Leitidee, das Leben als ein Geschenk zu begreifen und in diesem Sinne weiterzugeben, startet die bislang größte bundesweite Informationskampagne für Organspende. In 17 großen deutschen Städten von Hamburg über Berlin und Frankfurt bis München machen Großflächenplakate mit dem Slogan „Dieser Moment ist ein Geschenk“ die Menschen auf das wichtige Thema Organspende aufmerksam. Über verschiedene emotionale Szenen aus dem Leben sollen die Plakate zur Reflektion über das Leben anregen. Möglichst viele Menschen sollen motiviert werden, über das Thema Organspende nachzudenken und sich über das Internetportal der Initiative (www.fuers-leben.de) weiter zu informieren.

Ins Leben gerufen wurde die Initiative „Fürs Leben. Für Organspende.“ von der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO). Die gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Frankfurt/Main koordiniert die Organspende in Deutschland und geht pünktlich zum Tag der Organspende am 7. Juni 2008 mit ihrer Initiative an die Öffentlichkeit. Schirmherrin ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, die die Kampagne mit den Worten unterstützt: „Die Entscheidung für eine Organspende ist die Entscheidung für das Weiterleben eines Mitmenschen. Daher unterstütze ich sehr gerne die Kampagne der DSO und möchte auch Sie ermutigen: Sagen Sie ‚Ja’ zum Leben, sagen Sie „Ja“ zur Organspende.“

Umfragen zeigen immer wieder, dass über 80 Prozent der Menschen in Deutschland der Organspende grundsätzlich positiv gegenüber stehen, fast 70 Prozent würden einer Organentnahme nach ihrem Tod zustimmen, aber nur 12 Prozent besitzen einen Organspendeausweis. Dazu kommt, dass 98 Prozent der Bevölkerung eine Organspende annehmen würden, wenn dadurch das eigene Leben gerettet werden könnte. Doch die meisten Menschen haben sich bisher noch nicht ernsthaft mit diesem Thema auseinandergesetzt.