Fundraising-Preis für Hans Wilhelm Gäb

16. Mrz, 2009

Unser Vereinschef Hans Wilhelm Gäb erhält am 2. April in Fulda den Deutschen Fundraising Preis 2009.

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Stiftung Deutsche Sporthilfe wird im Rahmen des Deutschen Fundraising-Kongresses für sein Engagement für den Sport und seine Verdienste für die von ihm gegründeten Vereine für Organspende ausgezeichnet. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert. Die Laudatio hält unser Vereinsmitglied Hans-Reinhard Scheu, ehemaliger Sport-Chefreporter des Südwestfunks.

Hans Wilhelm Gäb, früherer Aufsichtsratschef der Adam Opel AG, Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes und des Olympischen Ordens, plädiert seit Jahren für mehr Fairplay und Toleranz im Sport. 1994 musste er sich einer Lebertransplantation unterziehen. Seine persönliche Erfahrung bewog ihn, Menschen in ähnlicher Situation mit den von ihm gegründeten Vereinen „Sportler für Organspende“ und „Kinderhilfe Organtransplantation“ zu unterstützen.

 Mehr über Hans Wilhelm Gäb

Zur Pressemitteilung des Deutschen Fundraising Verbands