Es geht aufwärts!

07. Juni, 2010

Outdoor-Aktivitäten, viele Spiele und jede Menge Spaß motivierten sechs lebertransplantierte Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren beim KiO-Erlebniswochenende, mit Mut und Zuversicht in die Zukunft zu blicken.

Im Victor’s Residenz-Hotel in Teistungen/Thüringen wurde in Gesprächsrunden auch der Austausch untereinander angeregt. Dabei konnte Meike Franke, „Brückenschwester“ der Uniklinik Kiel, viele Fachfragen der mitgekommenen Eltern beantworten. Schließlich haben das Warten auf ein Spenderorgan und der Kampf ums Leben bei allen Spuren hinterlassen. Dass es aufwärts geht, zeigten zum Schluss auch die KiO-Ballons – siehe Fotos.

 Wegen hoher Nachfrage bietet KiO dieses Jahr zusätzliche Familien-Erlebnistage für transplantierte Kinder ab 7 Jahren mit Geschwistern und Eltern an. Dieses Seminar ist vom 19. bis 22. August 2010 in Teistungen geplant. KiO-Ansprechpartnerin für mehr Infos ist Gisela Erhard (Telefon: 069-242477-12, gisela.erhard@vso.de).

 Hier weitere Impressionen: