Treppauf für KiO

09. Juli, 2015

Dank guter Seelen wie Dieter Knoblich spenden Menschen für KiO – er gehört zu den Machern des 1. Märkische Bank Treppenlaufs.

Beim 1. Märkische Bank Treppenlauf im Sauerlandpark Hemer kam eine Spende von 2500 Euro für unsere Hilfe für organkranke Kinder und ihre Familien zustande! Dafür sorgte der uns seit langem freundschaftlich verbundene Dieter Knoblich. Er ist nicht nur Mitarbeiter von KiO-Benefizpartner Astellas, sondern hat diese Veranstaltung in seiner Freizeit mit kreiert. Der Treppenlauf bestand aus vier Wettbewerben am Jübergturm im Sauerlandpark: dem „Adventure Trail Run“ über 7,5 Kilometer mit 60 Hindernissen und 600 Treppenstufen, einem „Kids Trail Run“, dem Firefighter-Treppenlauf (in voller Bekleidung und mit Atemschutz die 466 Treppenstufen hoch auf die oberste Plattform des Jübergturms!) sowie dem Sprint-Treppenlauf für Läuferinnen und Läufer. 


Am 29. Mai 2016 soll der Treppenlauf zum zweiten Mal ausgetragen werden. Alle Infos, Zeitungsartikel und Videos unter www.treppenlauf-hemer.de.


Da ging’s für KiO hoch



Die Feuerwehr läuft hoch

Geschafft!



Danke, Dieter Knoblich!


Beim Adventure Trail Run


Allerlei Hindernisse


Die Kinder gehen beim Kids Trail Run auf die Strecke