KiO hilft: Erlebnisse für Körper und Seele

12. Juli, 2016

Seit zehn Jahren unterstützt KiO Familien mit einem organtransplantierten Kind auch in Form von Erlebnistagen.

Viel Spiel und Spaß unter Anleitung von Erlebnispädagogen schaffen neues Körperbewusstsein, stärken das Gemeinschaftsgefühl und motivieren Eltern zum Erfahrungsaustausch.

Im Juni stellte eine Mutter nach den vier Tagen im thüringischen Teistungen fest: „Wir sind auf einem guten Weg und haben tolle Kinder. Wir werden weiter ‚normal‘ mit dem Kind und der Erkrankung auf dem Lebensweg gehen“.

Eine Jugendliche fand gut, „dass ich erzählen konnte, was mir im Kopf rumgeht“. Wichtig ist genauso diese Erfahrung: „Ich bin nicht die einzige, viele Kinder haben eine Transplantation.“

Mehr Fotos im KiO-Facebook-Fotoalbum